Keine Änderung der Fahrroute erforderlich

In der denkmalgeschützten Mühle Bohle in Wersen trafen sich Fahrer und Fahrerinnen, um gemeinsam mit Martin Sturm vom Fahrgastverband PRO BAHN die Fahrgastzahlen der letzten zwölf Monate unter die Lupe zu nehmen. Insbesondere die Frequenz der zahlreichen Haltestellen, die von Rulle-Ost bis Wersen Rathaus und zurück auf unserer Strecke liegen, war ein wichtiges Diskussionsthema. Fazit: Die Route passt, alle Haltestellen werden angenommen. Der Bürgerbus bringt die Fahrgäste aus den Ortsteilen von Wallenhorst und Lotte in die zentralen Versorgungsbereiche. Besonders erfreulich und zu Beginn wohl niemals für möglich gehalten: Die Haltestelle “Rulle Apotheke“ führt die Rennliste an. Es folgen die Haltestellen Wallenhorst Kirchplatz, Rathaus, Lechtinger Kirchweg und Wersen Rathaus auf den fünf ersten Rängen.

Insgesamt wird der Bürgerbus von Montag bis Freitag gleichermaßen genutzt. Es gibt also keinen Einsatztag, der von der Anzahl der Fahrgäste her gravierend abweichen würde. Mit über 430 Fahrgästen im Monat April sind wir sehr zufrieden und froh, dass auch ein zweifacher Lockdown dem Fahrbetrieb nicht nachhaltig geschadet hat.

Nun soll in den nächsten Monaten ein Fragebogen erarbeitet werden, um bspw. die große Spreizung von Ein- und Ausstiegen an verschiedenen Haltestellen zu klären. Auch die Frage nach einer zusätzlichen Nutzung der ÖPNV-Angebote der VOS oder der Westfalen-Tickets im Zusammenhang mit der Nutzung des Bürgerbusses könnte wichtig sein, ebenso der Umstieg von Bus auf Bahn am Bahnhalt Halen bzw. zurück. Aktuell scheint der Fahrplan stimmig und muss somit nicht verändert werden. Unabhängig davon diskutieren wir natürlich, ob zusätzliche Haltestellen auf der bestehenden Route sinnvoll wären, wie zum Beispiel ein Halt an der Gärtnerei Haucap in Brockhausen.

Mit einem großen Fragenzeichen ist nach wie vor das 9€-Ticket versehen. Wie können wir unsere Fahrgäste damit bedienen? Die Antwort lässt leider noch auf sich warten.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen gute Fahrt mit dem BürgerBus!

Marion Müssen