Die Vereinigung „Wir für Wallenhorst“ hatte zum 2. Bürgerdinner eingeladen und die Resonanz war noch größer als im Vorjahr.

Erstmals waren auch wir von unserem neu gegründeten Verein „BürgerBus“ dabei, bot sich doch so die Gelegenheit, ganz zwanglos mit Wallenhorstern ins Gespräch zu kommen. Die besten Tischdekorationen sollten prämiert werden und auch wir erhielten einen Zusatzpreis!

Im nächsten Jahr werden wir vermutlich wieder vertreten sein. Ob wir dann mit „unserem“ BürgerBus anreisen und ggf. Besucher nach Hause bringen werden, bleibt allerdings abzuwarten.

D. Hoffmann