Alljährlich versenden wir aus dem Vorstand Weihnachtspost an unsere Vereinsmitglieder.  Da der Inhalt vielleicht von allgemeinem Interesse ist, stelle ich ihn in diesem Jahr auf unser Homepage. Ein Bild von unserer diesjährigen Weihnachtsfeier, die unser 2G+ – Regeln stattfand, füge ich dem Artikel hinzu:

„Liebe Vereinsmitglieder,

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Es ist an der Zeit, zurückzublicken und Danke zu sagen. Wir könnten, wie in den täglichen Nachrichten, all jene Meldungen in den Vordergrund rücken, die unser Leben im vergangenen Jahr eingeschränkt und beschwert haben. Unser Blick fällt aber auf all die guten Momente des Jahres 2021. Endlich durften wir über ein dreiviertel Jahr unseren Fahrbetrieb aufrecht halten. Innerhalb von acht Monaten, also bis Ende November haben fast 2000 Fahrgäste unser Angebot genutzt, mit monatlich steigender Tendenz. Wir blicken durchaus optimistisch in das Jahr 2022. Es sind nicht nur die Zahlen, die uns zufrieden machen. Es gibt zwischenzeitlich so viele Menschen, Groß und Klein, Alt und Jung, die den BürgerBus regelmäßig nutzen und sehr glücklich über den Fahrbetrieb sind.

Doch all das wäre nicht möglich ohne den Einsatz unserer Fahrerinnen und Fahrer, die ehrenamtlich diese Gemeinschaftsaufgabe mit großer Freude leisten. Ihnen gebührt unser besonderer Dank. In regelmäßigen Abständen, wenn möglich monatlich, treffen sie sich an unserer Garage im Alten Dorf in Wallenhorst, genießen die Gemeinschaft und knüpfen sogar Freundschaften.

Ebenso danken möchten wir denjenigen, die über das ganze Jahr dafür sorgen, dass das Fahrzeug gereinigt ist, die Garage aufgeräumt und gepflegt wird, alle notwendigen Wartungen und Reparaturen am Fahrzeug erledigt werden. Es gibt viel zu tun in unserem Verein. Deshalb freuen wir uns über jede tatkräftige Hilfe an den vielen kleinen und großen Stellschrauben.

Auch dem Vorstand gebührt Dank, der wie ein Uhrwerk alle Abläufe koordiniert, tatkräftig Aufgaben übernimmt, die Finanzen immer im Blick behält und in die Zukunft denkt.

Nicht vergessen dürfen wir Sie, die Mitglieder unseres Vereins, denn auch Sie tragen mit Ihrem Vereinsbeitrag zum Gelingen unseres Anliegens bei. Jeder Euro hilft und unterstützt die gute Sache. Werben Sie gerne im Kreise von Familie und Freunden für den BürgerBus Wallenhorst-Wersen e.V.

Doch es gibt noch einiges zu berichten. Wir konnten in diesem Jahr ganz regulär unsere Jahreshauptversammlung abhalten. Dafür durften wir die Räumlichkeiten der Mühle Bohle nutzen, einem sehr schönen und historischen Ort.

Am 30. Oktober 2021 waren die BürgerBus-Vereine aus Niedersachsen eingeladen zur Kohltour. Wir konnten einen besonderen Tag mit ca. 100 Teilnehmer*innen erleben. Die Schützenfrauen in Halen haben uns erstklassig versorgt und das Tagesprogramm am Museum Industriekultur konnte sich sehen lassen.

Einen besonderen Einsatz konnten wir am 1. Adventswochenende fahren. Mit zwei Fahrzeugen waren wir unterwegs, um im Shuttle-Verkehr den Weihnachtsmarkt an der Hollager Mühle anzufahren. Wir haben sowohl die Gemeinde Wallenhorst wie auch die Gemeinde Lotte bedient. Auch dieser Einsatz war erfolgreich.

Von Herzen wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit für das Neue Jahr.

Marion Müssen“

Die guten Wünsche gelten selbstverständlich für alle Leser und Besucher unserer Homepage!