Mit dem Fahrplanwechsel am 13.12.2020 gibt es auch für den Bürgerbus, der von Rulle bis Wersen unterwegs ist, einige Veränderungen:

Die Haltestelle „Yachthafen“ wird bereits angefahren und eignet sich in dieser Zeit besonders für einen ausgiebigen Spaziergang am Kanal.

Die Haltestelle „Andreaskirche“ wird verlegt vor das Rot-Kreuz-Haus „In den Dillen“, behält aber den ursprünglichen Namen. Der Verein ist dem Wunsch der Bewohner/Innen des Hauses gerne nachgekommen, damit die Haltestelle bequemer erreicht werden kann.

Unser Fahrplan beginnt ab 13.12.2020 morgens um 8 Uhr im Alten Dorf mit der neuen Haltestelle „Alte Kirche“, die wir am Tag je zwei Mal auf dem Hin- und Rückweg anfahren.

Mittags und abends fahren wir von „Rulle Apotheke“ die Haltestellen „Prozessionsweg“, „Kohkamp“, „Steinkamp“, „Kirchplatz“ bis „Alte Kirche“ an.

Die Tour über Rulle-Ost wird gegenläufig zum bisherigen Fahrplan gefahren. Da das Verkehrsaufkommen auf der L109 so stark zugenommen hat, erspart uns die Veränderung der Linienführung ein Linksabbiegen auf die Landesstraße. Es wird deshalb einen neuen Haltemast geben für die Haltestellen „Rulle Ost“, „Ostenort“ und „Am Steinhaus“. Ansonsten gelten die bestehenden Haltemasten auch in Gegenrichtung.

Die Fahrpläne werden aus Kostengründen nicht an alle Haushalte verteilt. Der Verein wird alle zentralen Stellen im Ort mit Plänen ausstatten. Besonders freuen würde sich der Verein über tatkräftige Unterstützung bei der Verteilung der Fahrpläne insbesondere in den Außenbereichen.